FAQ Fragen und Antworten

Kurzerklärung

invoicefetcher® holt für Sie automatisch Ihre Rechnungen und Belege aus Web-Portalen ab. Dazu ist es notwendig, dass invoicefetcher® Ihre Zugangsdaten kennt. Sie müssen ihre Zugangsdaten nicht bei uns speichern, können dies aber für eine sehr viel komfortablere Nutzung tun. In beiden Fällen gilt: Sie können sicher sein: Wir wissen, wie sensibel Ihre Daten sind. Und genau so werden sie bei invoicefetcher® behandelt. Mit Sicherheit!

Allgemeine Fragen

Sind Sie neu hier? Beginnen Sie mit den Grundlagen.

Funktioniert invoicefetcher® auf dem Smartphone und Tablet?

Ja! Wir setzen ganz klar auf ein optimiertes Webdesign und verzichten bewusst auf die Programmierung von eigenen Apps für Android und iOS. Denn sichere Webanwendungen sind die Zukunft!

Kann ich meine Rechnungen einzeln oder als Paket herunterladen?

Sie haben viele verschiedene Möglichkeiten Ihre Rechnungen von invoicefetcher® herunterzuladen. Jahresweise, monatsweise oder je Lieferant.

Was ist ein Rechnungssteller, Lieferant oder Online-Portal?

Als Rechnungssteller bezeichnen wir Ihre Lieferanten die Ihnen über Online-Portale und andere Wege Rechnungen zustellen.

Mein Lieferant/Rechnungssteller ist nicht vorhanden!

Kein Problem! Sofern technisch möglich programmieren wir binnen 96 Stunden einen entsprechenden Automatismus. Es entstehen für Sie keine extra Kosten. Nach erfolgreicher Qualitätskontrolle und Auslieferung in unser Produktivsystem informieren wir Sie und all unsere anderen Kunden über die neue Abrufmöglichkeit. Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen und würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Erweiterung von invoicefetcher® unterstützen.

Zugriffsberechtigungen & Datenschutz

Wir nehmen Sicherheit und Datenschutz ernst.

Wie sicher sind meine Passwörter?

Ihre Passwörter sind bei invoicefetcher® in guten Händen! Sie werden sicher, unzugänglich und verschlüsselt gespeichert.

Warum sollten Nutzer Passwörter speichern?

Um den Service von invoicefetcher® komfortabel nutzen zu können, empfehlen wir das Hinterlegen der Passwörter. Das komfortable automatische Abholen Ihrer digitalen Rechnungen wäre sonst ohne Ihr aktives Autorisierung nicht möglich. Eine Nutzung von invoicefetcher® ist durch die aktive Bedienung der Software aber auch ohne die dauerhafte Speicherung der Passwörter möglich. Dazu steht Ihnen die Halbautomatik zur Verfügung.

Wie sicher sind meine Daten?

Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität. Für unser Unternehmen gelten dabei deutsche Gesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Unsere Server stehen in abgesicherten Rechenzentren in Deutschland, und auch nur dort werden Ihre Daten hinterlegt. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt ausdrücklich nicht. Wir tun alles, um Ihre sensiblen Daten zu sichern. So sind zum Beispiel die Verbindungen zwischen Ihrem Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet) und unseren Servern mittels SSL (Secure Socket Layer) Zertifikat mit erweiterter Validierung verschlüsselt. Dazu wurde die invoicefetcher UG (haftungsbeschränkt) von der Zertifizierungsstelle detailliert überprüft. Der hohe Verschlüsselungsgrad macht unberechtigtes Mitlesen unmöglich. Die Zertifikatsgarantie in Höhe von 1,5 Millionen USD sorgt für ein Mehr an Sicherheit. Diese Form der Verbindungsverschlüsselung finden Sie in der Regel nur bei Sparkassen und Banken. All unsere betrieblichen Abläufe beinhalten Grundsätze zur Sicherung Ihrer sensiblen Daten. Die professionelle Aktenvernichtung wie auch professionelle Backupstrategien, verschlüsselte Datenübertragung und Speicherung in deutschen Hochsicherheitsrechenzentren, sowie die Absicherung per Firewall und Antivirus-Systeme gehören dazu. Unser bewährtes Monitoring lässt uns schnelle Engpässe und Probleme erkennen.

Preise & Pläne

Erfahren Sie mehr über Pläne, Zahlungen und mehr.

Was kostet invoicefetcher®?

Unserer bedarfsgerechten Preisgestaltung finden Sie hier. Unsere Grundpakte können Sie beliebig erweitern.

Kann ich die Anzahl der inkl. Portale erhöhen?

Ja. Sind die inklusiven Portale Ihres jeweiligen Grundpakets in Nutzung können Sie für 0,99 EUR netto weitere Portale dazu buchen. Nähere Informationen finden Sie unter Preise.

Gibt es eine Einrichtungsgebühr?

Nein, bei uns gibt es keine Einrichtungsgebühr. Sie können mit dem Gratis-Tarif beginnen und sich den Service durch die Wahl eines unserer kostenpflichtigen Tarife noch komfortabler machen. Sie haben die Wahl!

Wie lange dauert die Vertragslaufzeit?

Die Vertragslaufzeit für Tarife mit jährlicher Abrechnung beträgt 12 Monate. Für Tarife mit monatlicher Abrechnung beträgt die Laufzeit drei Monate. Wird ein kostenpflichtiges befristetes Abonnement nicht abbestellt, so verlängert sich der Vertrag stillschweigend jeweils auf unbestimmte Zeit mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende des jeweiligen Kalendermonats.

Gibt es Rabatt für gemeinnützige Organisationen und Vereine?

Gemeinnützige Organisationen und Vereine unterstützen wir gerne mit einem Rabatt. Melden Sie sich am besten noch heute bei uns. Senden Sie uns bitte über das Kontaktformular eine Nachricht.

Muss ich meine Zahlungsdaten bei der Anmeldung hinterlegen?

Sie können sich auch ohne Angabe von Zahlungsdaten registrieren und invoicefetcher® ohne versteckte Kosten testen. Erst wenn Sie in Ihrem Account einen kostenpflichtigen Tarif wählen, müssen Sie Ihre Zahlungsdaten angeben.
arrow up